Österreich Wien Bundesländer Politische Bezirke Gemeinden Ortschaften

Was war die Bevölkerung in Burgenland an deinem Geburtstag?[3]

Tag:
Monat:
Jahr:

Burgenland Bevölkerung

Burgenland ist ein österreichisches Bundesland mit einer geschätzten Bevölkerung von 292 675 Personen (am 01.01.2018)[1]. Das entspricht 3,3% der österreichischen Bevölkerung. Burgenland ist das am 9. stäksten bevölkerte Bundesland Österreichs. Die Bevölkerungsdichte beträgt 73,81 enw/km² (berechnet auf Basis einer Fläche von 3 965,20 km²).

Bevölkerung Burgenland von 1527 bis 2100 (vorhergesagt)[1]

Die Veränderung der Bevölkerung jährlich in %:

[1527-1600] +0,46 %/Jahr
[1600-1700] +0,31 %/Jahr
[1700-1800] +0,68 %/Jahr
[1800-1840] +0,46 %/Jahr
[1840-1869] +0,42 %/Jahr
[1869-1880] +0,55 %/Jahr
[1880-1890] +0,44 %/Jahr
[1890-1900] +0,36 %/Jahr
[1900-1910] -0,01 %/Jahr
[1910-1923] -0,17 %/Jahr
[1923-1934] +0,43 %/Jahr
[1934-1939] -0,80 %/Jahr
[1939-1951] -0,35 %/Jahr
[1951-1961] -0,19 %/Jahr
[1961-1971] +0,05 %/Jahr
[1971-1981] -0,09 %/Jahr
[1981-1991] +0,04 %/Jahr
[1991-2001] +0,24 %/Jahr
[2001-2011] +0,29 %/Jahr
[2011-2017] +0,43 %/Jahr
[2017-2018] -0,15 %/Jahr
[2018-2020] +1,10 %/Jahr
[2020-2030] +0,55 %/Jahr
[2030-2040] +0,35 %/Jahr
[2040-2050] +0,19 %/Jahr
[2050-2060] +0,10 %/Jahr
[2060-2070] +0,12 %/Jahr
[2070-2080] +0,15 %/Jahr
[2080-2090] +0,09 %/Jahr
[2090-2100] +0,06 %/Jahr


Position des Burgenland auf österreichischer Karte[1][2]

Alterspyramide von Burgenland (2017)[4]

Männlich 
Alter
 Weiblich

97 
95+
 382

585 
90-94
 1 866

1 858 
85-89
 3 708

3 573 
80-84
 5 521

6 235 
75-79
 7 592

5 633 
70-74
 6 129

9 093 
65-69
 9 507

10 245 
60-64
 10 188

11 803 
55-59
 11 747

12 568 
50-54
 12 302

11 628 
45-49
 11 591

9 992 
40-44
 10 278

9 053 
35-39
 9 420

8 562 
30-34
 8 582

8 011 
25-29
 7 614

7 851 
20-24
 7 042

7 472 
15-19
 6 703

6 914 
10-14
 6 587

6 702 
5-9
 6 434

6 187 
0-4
 5 849

Staatsangehörigkeit

Staatsangehörigkeit 2017 (Vergröberung über Territoriale Gliederung, ersten 20)[4]

1. Österreich: 267 236 (91,308%)
2. Ungarn: 5 303 (1,812%)
3. Slowakei: 3 189 (1,090%)
4. Deutschland: 3 101 (1,060%)
5. Rumänien: 2 329 (0,796%)
6. Afghanistan: 1 125 (0,384%)
7. Kroatien: 1 066 (0,364%)
8. Bosnien und Herzegowina: 914 (0,312%)
9. Serbien: 842 (0,288%)
10. Türkei: 841 (0,287%)
11. Polen: 606 (0,207%)
12. Syrien - Arabische Republik: 507 (0,173%)
13. Kosovo: 366 (0,125%)
14. Irak: 349 (0,119%)
15. Russische Föderation: 285 (0,097%)
16. Schweiz: 236 (0,081%)
17. Bulgarien: 209 (0,071%)
18. Iran - Islamische Republik: 189 (0,065%)
19. Italien: 172 (0,059%)
20. Tschechische Republik: 161 (0,055%)
----
Der Rest: 2 909 (0,994%)

Quellen:

  1. Bevölkerung von Bundesländer: STATcube - Statistische Datenbank von STATISTIK AUSTRIA + Regionale Gliederungen / Bundesländer, Statistisches Jahrbuch für Österreich, 1997
  2. Bundeslandgrenzen: gadm.org (adm1)
  3. Bevölkerung am Datum: Berechnet mit linearer Interpolation aus zwei nächstgelegenen Daten.
  4. STATcube - Statistische Datenbank von STATISTIK AUSTRIA (Datenquelle: Bevölkerung zu Jahresbeginn ab 1982)